weather-image
×

Zwei Verletzte bei Harderode / Lauensteiner Pass blockiert – Retter müssen Umweg fahren

Schnee, Eis und Kollisionen

HAMELN-PYRMONT. Dichter Schneefall bei Temperaturen um den Gefrierpunkt hat den Räumdiensten am frühen Dienstagmorgen viel Arbeit beschert und so manchen Auto- und Lastwagenfahrer überrascht. Mancherorts hatten sich die Fahrbahnen in eisige Pisten verwandelt. Insbesondere im Osten des Landkreises war es spiegelglatt. Unter dem Schneematsch hatte sich vielerorts eine Eisschicht gebildet. Zwischen Harderode und Haus Harderode ereignete sich gegen 6.40 Uhr auf der Landesstraße 588 eine Kollision, bei der zwei Männer verletzt wurden.

veröffentlicht am 26.01.2021 um 12:05 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige