weather-image
15°
×

Schornsteinbrand: Feuerwehreinsatz in der Bäckerstraße

RINTELN. Am Freitagabend wurde die Schwerpunktfeuerwehr Rinteln zu einem Einsatz in der Bäckerstraße alarmiert. Ursächlich zogen die Rauchgase eines Ofens nicht ordnungsgemäß ab. Gemeinsam mit einem Bezirksschornsteinfeger wurde Glut entfernt und ins Freie gebracht.

veröffentlicht am 30.04.2021 um 21:27 Uhr

RINTELN. Die Feuerwehr war wegen einer verqualmten Wohnung gerufen worden. Die Einsatzkräfte lüfteten zunächst die Wohnung, setzten Hochdrucklüfter ein. Die Abluft eines Ofens konnte nicht ordnungsgemäß in den Schornstein gelangen. Ein Trupp, unter schwerem Atemschutz, füllte die Glut in Metallwannen um und trug sie ins Freie.

Zur Einsatzstelle konnten die Einsatzkräfte problemlos anrücken. Ein Löschfahrzeug war direkt von der Krankenhäger Straße zu dem Gebäude in der Bäckerstraße gefahren. Die Drehleiter fuhr über die Ritterstraße und Kreuzstraße in die Bäckerstraße. Im Einsatz waren ein Löschzug der Ortsfeuerwehr Rinteln, Notfallsanitäter vom DRK-Rettungsdienst. Zur Unterstützung kam auch der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger dazu. tol/mv

2 Bilder



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige