weather-image
31°

Feuerwehr befreit Opfer aus Wrack / Rettungshubschrauber landet

Schwerer Lkw-Unfall auf A 2 – zwei Schwerverletzte

LANDKREIS. Erneut hat sich auf Deutschlands wohl gefährlichstem Autobahn-Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Rehren ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Am Donnerstagnachmittag kurz vor 16 Uhr wurden dort zwei Menschen schwer verletzt; ein Mann musste von Rettungsmannschaften der Feuerwehren Buchholz, Eilsen und Luhden mit schwerem Gerät aus dem zerdrückten Führerhaus eines Lastzuges befreit werden.

veröffentlicht am 20.12.2018 um 19:07 Uhr
aktualisiert am 20.12.2018 um 20:00 Uhr

Schwerer Lkw-Unfall auf der A 2: Feuerwehrleute mussten einen Mann aus dem zerdrückten Führerhaus befreien. Foto: leo
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige