weather-image

Segelflieger in Porta verunglückt: Zwei Insassen in 40 Metern Höhe gefangen

Porta Westfalica (jhr/nik). Wie das Mindener Tageblatt berichtet, ist ein Segelflieger am Samstagnachmittag in der Nähe des Fernsehturms in Porta Westfalica verunglückt und in etwa 40 Metern Höhe in zwei Baumkronen stecken geblieben. Die Höhenretter aus Espelkamp haben bereits versucht die zwei Insassen, die noch im Flugzeug sind, zu bergen. Sie erreichen das Flugzeug jedoch nicht über den Baumweg, sondern mussten den Versuch etwa fünf Meter unterhalb der Maschine abbrechen. Nach ersten Erkenntnissen von vor Ort sind beide Personen im Inneren unversehrt.

veröffentlicht am 12.10.2019 um 17:23 Uhr

191012-1722-hoehenrettung



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige