weather-image
×

Phasenweise Verstöße – aber die Polizei guckt nur zu

Stiller Corona-Protest in Bückeburg – warum die Polizei nicht eingreift

BÜCKEBURG. Sie treffen sich nach Einbruch der Dunkelheit am Marktbrunnen. Einige halten brennende Kerzen in den Händen. Wie zufällig stehen sie da. Frauen, Männer, Kinder. Familien. Es ist ein stiller Protest – und er ist organisiert. Das wissen auch die Polizisten, die diese nicht angemeldete Zusammenkunft beobachten.

veröffentlicht am 20.12.2021 um 22:10 Uhr
aktualisiert am 20.12.2021 um 22:43 Uhr

20. Dezember 2021 22:10 Uhr

Leonhard Behmann
Redakteur zur Autorenseite

BÜCKEBURG. Sie treffen sich nach Einbruch der Dunkelheit am Marktbrunnen. Einige halten brennende Kerzen in den Händen. Wie zufällig stehen sie da. Frauen, Männer, Kinder. Familien. Es ist ein stiller Protest – und er ist organisiert. Das wissen auch die Polizisten, die diese nicht angemeldete Zusammenkunft beobachten.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen