weather-image
24°
×

Polizei muss Parkplatzprobleme schlichten

Streit um Parkplatz endet mit Elektroschocker und blutiger Nase

BÜCKEBURG. Eskaliert ist am Donnerstag ein Streit um einen Parkplatz in Bückeburg. Ein Kurierfahrer wollte seinen Wagen kurz auf einem Taxistand abstellen, doch zwei Taxifahrer hatten etwas dagegen. Am Ende kam sogar ein Elektroschocker zum Einsatz.

veröffentlicht am 05.06.2020 um 11:16 Uhr

Weil ein Kurierfahrer mit seinem Transporter den Taxistand an der Langen Straße in Bückeburg als Parkplatz nutzen wollte, kam es zwischen einem 28-jährigen Kurier aus Hannover und zwei Bückeburger Taxifahrern zu einem handfesten Streit.

 

Passanten baten gestern gegen 15 Uhr eine zufällig anwesende Polizeistreife zum Taxistand zu eilen, weil sich dort mehrere Männer schlagen würden. Der Kurierfahrer des weißen Kastenwagens hatte eine blutende Nase davongetragen. Der Kurierfahrer setzte seinerseits einen mitgeführten Elektroschocker gegen einen 58-jährigen Taxifahrer ein.

 

Die Polizei hat zwei Strafverfahren wegen Körperverletzung beziehungsweise gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige