weather-image
10°
×

Beim Brötchenkauf

Supermarktkunde randaliert wegen 10 Cent

BAD OEYNHAUSEN. Offenbar wegen 10 Cent hat am Montagnachmittag ein 48-jähriger Mann in einem Supermarkt in Bad Oeynhausen die Beherrschung verloren und den an der Kasse installierten Plexiglasschutz aus der Verankerung gerissen.

veröffentlicht am 30.03.2021 um 14:56 Uhr

Als der Randalierer wenig später von der Polizei zur Rede gestellt wurde, machte er teilweise unverständliche Angaben gegenüber den Beamten. Den Aussagen einer Mitarbeiterin des Marktes zufolge wollte der Mann ein Brötchen an der Kasse bezahlen. Daraufhin verlangte die Kassiererin die fälligen 39 Cent. Da der 48-Jährige jedoch glaubte, dass Brötchen koste 10 Cent weniger, fing er erbost an zu randalieren und verließ anschließend das Geschäft an der Straße "Alter Rehmer Weg".

Eine alarmierte Polizeistreife konnte ihn auf der Anfahrt auf der Mindener Straße in Höhe der Tannenbergstraße antreffen. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

odt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige