weather-image
22°

Polizei sucht Zeugen

Täter erbeuten Bargeld: Trickdiebe bestehlen 87-Jährige

BAD EILSEN. Die Polizei fahndet nach zwei Trickdieben, die im Verdacht stehen, eine 87 Jahre alte Eilsenerin bestohlen zu haben. Die Täter erbeuteten Geld.

veröffentlicht am 29.03.2019 um 16:05 Uhr
aktualisiert am 29.03.2019 um 18:50 Uhr

270_0900_129461_Blaulicht_Polizei_54859454.jpg
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite

Die Tat hat sich am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zugetragen. Die Unbekannten hätten sich als Mitarbeiter des Wasserwerks ausgegeben, hieß es. „Ein alter Trickdiebstahlsklassiker“, sagt Hauptkommissar Matthias Auer. Die zwei Männer klingelten bei der Seniorin, die in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Thomas-Mann-Straße wohnt. Die Trickdiebe hätten vorgetäuscht, die Wasseruhr ablesen zu müssen.

Die Frau ließ die Täter in die Wohnung. „In einer günstigen Gelegenheit konnte einer der Männer eine Tasche mit Geld finden und entwenden“, sagt Auer. Zum Glück seien in der Tasche nur 85 Euro gewesen, sagt der Hauptkommissar.

Die Seniorin beschrieb die beiden Täter als zirka 1,75 Meter groß und 30 bis 40 Jahre alt. Die Eilsenerin sagte, die Männer hätten eine normale Statur gehabt und akzentfreies Deutsch gesprochen.

Die Polizei Bückeburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugenhinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer (05722) 95930 entgegen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare