weather-image
×

15 sind zu schnell unterwegs

Tempo-Messungen in Bückeburg und Obernkirchen

BÜCKEBURG/OBERNKIRCHEN. Der Einsatz- und Streifendienst der Polizei Bückeburg hat am Montag im Bückeburger Ortsteil Cammer und auf der Bundesstraße 65, Gemarkung Obernkirchen, innerorts Geschwindigkeitsmessungen mit dem Lasermessgerät durchgeführt.

veröffentlicht am 17.11.2020 um 15:14 Uhr

In Bückeburg gab es nach Angaben der Polizei in der Zeit von 7.40 bis 8.10 Uhr zwei Verstöße im Verwarngeldbereich zu verzeichnen, wobei die schnellste Geschwindigkeit bei 66 Stundenkilometer auf der Dankerser Straße gemessen wurde. Auf der Bundesstraße 65 in Obernkirchen gab es im Verhältnis zur Ortsdurchfahrt in Cammer wie erwartet mehr Verstöße zu ahnden. Auf der Hauptstraße stellten die eingesetzten Beamte von circa 10.30 bis 12 Uhr dreizehn Temposünder zur Rede. Dabei fertigten die Beamten vier Ordnungswidrigkeitenanzeigen, wobei der schnellste Pkw-Fahrer mit 78 Stundenkilometer gemessen wurde.




Anzeige
Anzeige
Anzeige