weather-image
13°
Insassen können Fahrzeug sicher verlassen

Transporter brennt auf B83 aus

Luhden. Beim Halten vor der roten Ampel bemerkten die beiden Insassen eines Transporters, dass Qualm aus dem Motorraum dringt. Wenige Sekunden später züngeln die ersten Flammen.

veröffentlicht am 30.05.2018 um 07:29 Uhr
aktualisiert am 30.05.2018 um 10:10 Uhr

Dieser Transporter brannte Mittwoch Vormittag auf der B83. Foto: tol
tol-szlz

Autor

Tobias Landmann Fotoreporter zur Autorenseite

Vor der Ampelkreuzung Klein-Eilsen brannte die Fahrerkabine völlig aus. Auf der linken Fahrspur geriet der Asphalt ebenfalls in Mitleidenschaft. Den Fahrzeugbrand löschte die Ortsfeuerwehr Luhden. Für die Dauer der Bergungsarbeiten und Reinigung der Fahrbahn ist die Bundesstraße 83 in beiden Richtungen nur einspurig befahrbar. Die beiden Insassen blieben unverletzt.




Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Kommentare