weather-image
21°

Unfallflucht auf der Gartenstraße

Trümmerfeld hinterlassen

BÜCKEBURG. Ein großes Trümmerfeld hat ein Unfallflüchtiger nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Freitag auf der Gartenstraße in Bückeburg hinterlassen.

veröffentlicht am 01.02.2019 um 15:10 Uhr
aktualisiert am 01.02.2019 um 16:20 Uhr

270_0900_123238_Blaulicht.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der flüchtige Pkw-Fahrer war gegen 2.20 Uhr aus Richtung Oberstenhof unterwegs. Dann kam er nach links von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem Pkw gegen eine Grundstücksmauer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eine Straßenlaterne komplett aus der Bodenverankerung herausgerissen.

Auf der Fahrbahn blieben diverse Splitter, Radkappen und Fahrzeugteile des Unfallverursachers zurück. Polizeibeamte stellten diese für die Spurensicherung sicher. Die noch unter Strom stehenden Elektrokabel aus der beschädigten Laterne mussten von einer Elektrofirma abgesichert werden.

Um 3.20 Uhr trafen Polizeibeamte auf dem Dr.-Witte-Parkplatz dann auf den möglichen Unfallverursacher mit dem beschädigten Fahrzeug. Der 26-jährige Bückeburger erklärte den Beamten, dass sein Pkw auf dem Parkplatz von einem Unbekannten angefahren worden sei und stritt die Unfallflucht auf der Gartenstraße ab. Da die Spurenlage an der Unfallstelle mit den Beschädigungen des Pkw auf dem Dr.-Witte-Platz Übereinstimmungen zeigten, wurde der Verdächtige zur Polizeidienststelle gebracht, wo ihm mehrere Blutproben entnommen. Bei einem gemessenen Wert von 1,38 Promille war er erheblich alkoholisiert, außerdem bestand der Tatverdacht auf Drogenmissbrauch.

Der Führerschein des 26-Jährigen wurde sichergestellt. Die Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, Gefährdung des Straßenverkehrs und des Verdachts der Vortäuschung einer Straftat ein.kk




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare