weather-image
19°
×

Jalousien aufgehebelt / Kaum Beute

Unbekannte versuchen in Verkaufsbuden auf dem Weihnachtsmarkt einzubrechen

MINDEN. Kaum ist der Mindener Weihnachtsmarkt aufgebaut, haben sich schon Diebe an den Verkaufsbuden zu schaffen gemacht. In der Nacht zu Dienstag versuchten drei jüngere Personen in vier Verkaufsstände einzubrechen, teilt die Polizei Minden-Lübbecke mit.

veröffentlicht am 27.11.2019 um 11:31 Uhr

Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatte das Trio gegen 2.50 Uhr bemerkt und die Polizei verständigt. Als der Mann die Jugendlichen ansprach, flohen sie in Richtung Wesertor. Er nahm zwar die Verfolgung auf, verlor sie jedoch aus den Augen.

Die anschließenden Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Unbekannten jeweils die Jalousien der Stände aufgehebelt hatten. Beute machten sie allerdings kaum. Sie stahlen eine leere Geldkassette, zwei Küchengeräte und Süßigkeiten. mt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige