weather-image
21°
×

Spielplatz geschlossen / Sand muss ersetzt werden

Unbekannte verteilen Glasscherben und Kippen auf Spielplatz in Rodenberg

RODENBERG.  Bereits in der vergangenen Woche ist der neue Spielplatz in Rodenberg von Unbekannten zugemüllt worden. Sie zerschlugen Glasflaschen und hinterließen Zigarettenkippen und anderen Müll im Spielsand. Um Verletzungen von Kindern auszuschließen, musste der Spielplatz geschlossen werden.

veröffentlicht am 05.08.2021 um 11:57 Uhr

In der letzten Woche am Donnerstagabend (22. Juli),  ist der neue Spielplatz am Burgwall in Rodenberg stark verunreinigt worden, meldet die Polizei. Unter anderem waren Glasflaschen zerschlagen, Zigarettenkippen und anderer Müll im Spielsand der Spielgeräte hinterlassen worden. Aufgrund der Verschmutzung der Spielgeräte musste der Spielplatz geschlossen werden, um Verletzungen von spielenden Kindern auszuschließen.

Der entstandene Schaden wird auf etwa 2650 Euro geschätzt. Der komplette Sand muss an der Stelle ausgekoffert und ersetzt werden. Eine Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung wurde gestellt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, Polizei Bad Nenndorf 05723/94610. In den nächsten Tagen führt die Polizei und die Samtgemeinde Rodenberg Kontrollen in diesem Bereich durch.




Anzeige
Anzeige
Anzeige