weather-image
15°
×

Unfall am Exter Weg: Wagen mit drei Insassen landet auf der Seite

EXTEN. Am Mittwochabend verunfallte ein 18-jähriger Autofahrer mit zwei weiteren Begleitern in seinem Mercedes im Exter Feld. Der Wagen fuhr aus Exten in Richtung Rinteln über den Exter Weg und kam nach einer Linkskurve von der Straße ab. Das Fahrzeug war zu schnell unterwegs und landete schließlich auf der Seite – wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

veröffentlicht am 28.04.2021 um 22:52 Uhr
aktualisiert am 28.04.2021 um 23:26 Uhr

EXTEN. Der Mercedes war nach der Linkskurve rechts von der Fahrbahn abgekommen und knickte zunächst einen Baum ab. Danach schleuderte der Wagen und kippte auf die Beifahrerseite. Ersthelfer halfen den Insassen, aus dem Auto zu klettern, sicherten die Unfallstelle und riefen Polizei, Rettungsdienst sowie Feuerwehr. Notfallsanitäter von zwei Rettungswagen untersuchten die Jugendlichen, es konnten keine äußeren Verletzungen festgestellt werden.

Der Rüstzug der Schwerpunktfeuerwehr Rinteln war binnen kürzester Zeit zur Stelle. Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte vor Ort. Sie leuchteten die Unfallstelle aus und haben ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel abgebunden. Zusätzlich wurde die Batterie des Mercedes sicherheitshalber abgeklemmt. Der Unfallwagen musste mithilfe eines Krans aufgerichtet und dann abgeschleppt werden. tol/mv




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige