weather-image
16°

Unfall auf A 2: Sattelzug prallt gegen Auto – Frau verletzt

AUETAL. Auf der Autobahn 2 hat sich am Donnerstagvormittag gegen 7.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Rehren und Bad Eilsen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Autofahrerin wurde dabei verletzt.

veröffentlicht am 14.02.2019 um 17:32 Uhr
aktualisiert am 14.02.2019 um 19:20 Uhr

270_0900_124661_Blaulicht.jpg
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite

„Ein Sattelzug wollte vom Mittelfahrstreifen auf den Hauptfahrstreifen wechseln. Dabei muss der Lkw-Fahrer einen rechts neben ihm fahrenden Audi A3 übersehen haben“, sagt Polizeisprecher André Puiu auf Anfrage dieser Zeitung. Der 40-Tonner sei seitlich gegen den Audi geprallt. „Der Wagen geriet ins Schleudern und kam schließlich an der Mittelschutzplanke zum Stehen“, berichtet Puiu. Die Fahrerin des Audi, eine 51-Jährige, wurde bei dem Unfall verletzt. Ein Rettungsteam kümmerte sich um die Bückeburgerin.

Weil zunächst davon ausgegangen worden war, dass die Frau in ihrem Wagen eingeklemmt worden ist, alarmierte die Regionalleitstelle in Stadthagen auch die Feuerwehr. In Rolfshagen, Bernsen, Kathrinhagen und Rehren besetzten Freiwillige ihre Einsatzfahrzeuge und fuhren zur A 2. „Zum Glück hat sich die erste Meldung nicht bestätigt. Wir konnten die Einsatzfahrt abbrechen“, sagt Gemeindebrandmeister Michael Möller.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare