weather-image
35°
×

Zusammenstoß zweier Fahrzeuge

Unfall auf Rehrener Kreuzung

REHREN. Beim Überqueren der Rehrener Kreuzung unterhalb der Autobahnbrücke übersah eine Autofahrerin Samstagmittag ein anderes Fahrzeug, dass auf der Landesstraße Vorfahrt hatte.

veröffentlicht am 28.12.2019 um 13:06 Uhr
aktualisiert am 28.12.2019 um 14:00 Uhr

tol-szlz

Autor

Fotoreporter zur Autorenseite

Eine 76-jährige Auetalerin kam aus Richtung Ortsmitte und wollte mit ihrem Hyundai die Kreuzung geradeaus in Richtung Rannenberg fahren. Zum gleichen Zeitpunkt näherte sich ein Ford Focus aus Richtung Hattendorf kommend. Dieser niederländische Fahrer wollte auf der Landesstraße weiter geradeaus Richtung Hess. Oldendorf. Der Ford prallte in die Fahrerseite des Hyundai. Beide Fahrzeuge kamen am Rand der Kreuzung zum Stehen. Der Hyundai war zudem seitlich gegen die Schutzplanke geprallt. Rettungssanitäter versorgten die leicht verletzte Seniorin an der Unfallstelle. Die Ortsfeuerwehr Rehren sicherte die Unfallstelle ab, klemmte die Batterien an den Fahrzeugen an und streute Bindemittel auf ausgelaufene Betriebsstoffe. Die Beamten der Polizei Rinteln nahmen den Unfall auf. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Anschließend sicherte die Polizei weiterhin die Unfallstelle ab, da sich Ölspuren direkt auf dem Hauptfahrstreifen der Landesstraße 434 befanden. Die sachgemäße Reinigung obliegt in der Verantwortung der Strassenmeisterei.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige