weather-image
×

Alkoholfahrt mit Unfall an einem noch nicht bekannten Ort

Unfall bei Alkoholfahrt: Polizei sucht Unfallort

EXTEN. Eine 56-jährige Frau ist am Sonntag trotz ihres angetrunkenen Zustands ins Auto gestiegen und gefahren. Während ihrer Schlingerfahrt hat sie offenbar einen Unfall verursacht. Zeugen meldeten sie der Polizei, die ihren Führerschein sicherstellte.

veröffentlicht am 28.12.2020 um 11:16 Uhr

Am Sonntag, 27. Dezember wird der Rintelner Polizei durch eine Zeugin gegen 20.10 Uhr mitgeteilt, dass eine offensichtlich betrunkene Frau bei ihr um Hilfe angefragt habe. Die Frau sei dann jedoch wieder in ihr Auto gestiegen und weggefahren.

Wenig später kann die Frau an ihrem Auto im Bereich der Hohenroder Straße angetroffen werden. Ihr vorderer rechter Reifen hatte eine Beschädigung und war platt. Außerdem befinden sich frische Beschädigungen im Bereich des vorderen rechten Radkastens. Die lassen den Schluss zu, dass mit dem Fahrzeug ein Verkehrsunfall verursacht wurde.

Die Fahrzeugführerin, eine 56-jährige Frau aus Hess. Oldendorf, wirkt stark angetrunken, berichtet die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergibt eine erhebliche alkoholische Beeinflussung. Sie kann keine Angaben darüber machen, wo sie ihren Pkw beschädigte. Ein weiterer Zeuge macht noch auf sich aufmerksam. Er gibt an, dass das Fahrzeug der Frau vor ihm gefahren sei und sie dabei dauerhaft "schlingerte". Die Frau sei dann an den Straßenrand gefahren und habe angehalten. Über den Unfallort konnte der Zeuge auch nichts sagen. Die Polizei sucht nun nach dem Unfallort, der sich im Bereich Rinteln/Exten befinden könnte. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde sichergestellt.

odt

 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige