weather-image
13°
Fahrbahn verschmutzt

Unfall: Straßensperrung zwischen Kleinenbremen und Todenmann

TODENMANN. Für Staus und Umwege hat gestern Nachmittag ein Zusammenstoß auf der Landesstraße 441 zwischen Todenmann und Kleinenbremen gesorgt.

veröffentlicht am 21.08.2018 um 16:22 Uhr
aktualisiert am 21.08.2018 um 19:24 Uhr

IMG_6523
Mit einem Transporter fuhr ein 50-jähriger Luhdener von Kleinenbremen in Richtung Wandersruh. Nach der ersten Rechtskurve geriet er aus bislang nicht geklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem VW Passat zusammen.Dessen 51-jähriger Fahrer aus Rinteln erlitt leichte Verletzungen wurde vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Schaumburg gebracht. Eben aus Richtung Todenmann kam ein VW Lupo, dessen 44-jährige Fahrerin aus Bückeburg nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und auffuhr.Die viel befahrene Passstraße war bis etwa 18 Uhr vollgesperrt. Nach dem Abschleppen der Unfallfahrzeuge musste zudem ein Spezialfahrzeug die Fahrbahn – im Kurvenbereich und der Steigung – von ausgelaufenen Kraftstoffen reinigen.Im Stau standen vor allem Fahrer aus Richtung Rinteln und Eisbergen, sie mussten aber vor der Unfallstelle drehen. Erst später gab es eine Sperrung an der Einmündung Die Emme. In Kleinenbremen leiteten Polizeibeamte aus Minden den Verkehr um.



Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Kommentare