weather-image

Haftbefehl nach Unfallflucht / 23-Jähriger flieht vor der Polizei

Unfallflüchtiger rast mit 110 bei Rot durch den Ort

MINDEN. Weil er nach einem Unfall auf und davon fuhr und auf der Flucht vor einer alarmierten Streifenwagenbesatzung mit Tempo 110 im Mindener Stadtgebiet Leib und Leben anderer Menschen gefährdete, sitzt ein 23-jähriger Mann jetzt in Untersuchungshaft.

veröffentlicht am 02.12.2019 um 11:37 Uhr
aktualisiert am 02.12.2019 um 12:17 Uhr

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige