weather-image
24°
×

Ein Lkw, acht Pkw, ein Krad und ein Fahrrad bei fünf Unfällen beschädigt

Unfallserie in Stadthagen - vier Menschen leicht verletzt

STADTHAGEN. Am gestrigen Montag ist es im Stadtgebiet der Kreisstadt zu fünf Unfällen gekommen, bei denen insgesamt vier Menschen leicht verletzt worden sind, zum Glück nur leicht. Beteiligt waren ein Lkw, acht Pkw, ein Leichtkraftrad und ein Fahrrad.

veröffentlicht am 14.09.2021 um 14:20 Uhr

Die Stadthäger Polizei hatte am Montag eine Serie von fünf Verkehrsunfällen an einem Tag im Stadtgebiet zu verzeichnen. Bei den Unfällen sind insgesamt vier Personen verletzt worden, glücklicherweise nur leicht. Ein Lkw, acht Pkw, ein Krad und ein Fahrrad trugen Schäden davon.

 9:40 Uhr: Rückwärts in die Hofeinfahrt - Kollision

Um 09:40 Uhr beabsichtigt eine 30-jährige Frau aus Stadthagen mit ihrem Ford Focus von der Lauenhäger Straße aus rückwärts auf eine Hofeinfahrt zu fahren. Als eine Frau in ihrem VW Golf an der Rangierenden vorbeifährt, fährt die Stadthägerin unerwartet vorwärts und es kam zur Kollision der beiden Autos. Durch den Zusammenstoß wird ein am Fahrbahnrand geparkter Nissen ebenfalls beschädigt.

11:25 Uhr: Autofahrer touchiert Radfahrerin

Gegen 11:25 Uhr kommt es auf der Jahnstraße, in Höhe der dortigen Tankstelle, zur Kollision zwischen einer 17-jährigen Radfahrerin und einem 75-jährigen Autofahrer. Der Senior übersieht die auf dem Radweg fahrende Jugendliche beim Einbiegen von einem Parkplatz auf die Jahnstraße. Die Nienstädterin kommt durch die Kollision mit dem Auto zu Fall und verletzte sich dabei leicht.

14:45 Uhr: Beim Abbiegen Vorfahrt missachtet

Um 14:45 Uhr fährt eine 19-jährige Frau im Mercedes  auf der Gubener Straße und will in die Straße Am Bahnhof in Richtung der Tankstelle abbiegen. Dabei missachtet sie die Vorfahrt eines 36-jährigen Mannes aus Nienstädt, der ihr mit seinem Leichtkraftrad aus Richtung des Bahnhofs entgegenkommt. Der Nienstädter kann nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kommt zum Zusammenstoß mit der Limousine der Stadthägerin. Dadurch stürzt der Mann von seinem Motorrad und verletzt sich leicht.

15:10 Uhr: Sattelzug kollidiert mit Sprinter

Wenig später ereignet sich um 15:10 Uhr auf der Niedernwöhrener Straße ein Verkehrsunfall zwischen einer Sattelzugmaschine mit Anhänger und einem Fiat Ducato. Der 40-jährige Fahrzeugführer will mit seinem Lkw nach rechts auf die Niedernwöhrener Straße abbiegen. Aufgrund einer missverständlich eingeschätzten Situation nimmt er dem auf der Niedernwöhrener Straße, in Fahrtrichtung Meerbeck fahrenden 61-jährigen Mann in seinem Kastenwagen die Vorfahrt. Dadurch kommt es zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Sprinter wird durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt.

15:50 Uhr: Beim Ausparken zusammengestoßen

Abschließend gibt es gegen 15:50 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes Am Hellweg einen Unfall zwischen zwei ausparkenden Autos. Eine 31-jährige Frau aus Stadthagen setzt mit ihrem Skoda Octavia rückwärts aus der Parklücke. Zeitgleich parkt eine 36-jährige Stadthägerin mit ihrem Mercedes ebenfalls rückwärts aus. Während des Ausparkens stoßen beide Fahrzeuge mit dem Heck aneinander, wodurch sich beide Fahrerinnen leicht verletzen.

odt




Anzeige
Anzeige
Anzeige