weather-image
19°
×

Unter Drogen und ohne Versicherung unterwegs

STADTHAGEN. Ein 31-jähriger E-Scooter-Fahrer ging der Stadthäger Polizei in Nienstädt ins Netz. Der Mann war unter Drogen und ohne Versicherung unterwegs.

veröffentlicht am 02.09.2021 um 10:53 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag gegen 03.30 Uhr hat die Stadthäger Polizei in Nienstädt einen 31 jährigen Stadthäger kontrolliert, der mit seinem E-Scooter auf der Industriestraße unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass an dem Scooter kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Das lag daran, dass der Mann keine Versicherung für das Fahrzeug abgeschlossen hatte, wie er einräumte.

Zudem konnten die Beamten Anzeichen für Drogenkonsum bei dem Mann feststellen, was sich durch einen Drogenvortest bestätigte. Es wurde daher die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, die im Klinikum Vehlen von einem Arzt entnommen wurde. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluß sowie ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz eingeleitet.

odt




Anzeige
Anzeige
Anzeige