weather-image

Ein Todesopfer, viele Verletzte

UPDATE: 14 Personen bei zweitem Großeinsatz in Stadthagen verletzt

Nach einem ersten Brand in der Nacht auf Sonntag an der Echternstraße mit einem Todesopfer mussten Feuerwehr und Rettungskräft gegen 7 Uhr wiederum ausrücken, diesmal zu einem Vollbrand. 200 Einsatzkräfte bekämpften einen Wohnungs- und Dachstuhlbrand im Haus Nummer 17 an der Ecke Krumme Straße/Schulstraße, in dem im Untergeschoss ein Gastronomierbetrieb untergebracht ist. 14 Personen wurden verletzt. Das Feuer brach im zweiten Obergeschoss aus.

veröffentlicht am 31.03.2019 um 08:59 Uhr
aktualisiert am 31.03.2019 um 14:11 Uhr

200-Einsatzkraefte-bekaempfen-Flammen_big_teaser_article



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige