weather-image
21°
×

Vertuschungsversuch?

UPDATE: Öl gerät in Bach - Verursacher ruft weder Polizei noch Feuerwehr

ESCHER. Am Mittwoch ist beim Betanken eines Öltanks einer Familie im Auetaler Ortsteil Escher Heizöl in die Umwelt gelangt. Der Verursacher hatte zuvor wohl versucht, die Ölverschmutzung selber zu beseitigen - und hat weder Polizei noch Feuerwehr gerufen. Der Nabu Auetal sieht darin einen Vertuschungsversuch:

veröffentlicht am 18.06.2020 um 10:58 Uhr
aktualisiert am 18.06.2020 um 15:06 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige