weather-image
16°
×

Denkmalgeschütztes Gebäude einsturzgefährdet / Rettungshubschrauber landet

UPDATE: Auto prallt gegen Bahnhofsvorhalle – Mann schwer verletzt

BÜCKEBURG. Bei einem spektakulären Verkehrsunfall am Bahnhof ist am Dienstagvormittag ein 73 Jahre alter Mann aus Rinteln schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem VW Golf offenbar ungebremst gegen einen Pfeiler des Säuleneingangs des Bahnhofs geprallt. Durch die Wucht des heftigen Aufpralls brach der Pfeiler auseinander, eine Hälfte kippte um, die andere steht bedrohlich schief. Lange tiefe Risse ziehen sich durch das historische und denkmalgeschützte Bauwerk. Nach Angaben von Baufachberater Reinhard Faudt vom Technischen Hilfswerk Bückeburg ist ein Teil der rundbogigen Vorhalle einsturzgefährdet. „Würde die zweite schrägstehende Sandsteinsäule wegbrechen, wird es zu einem Teileinsturz des Daches kommen“, meint der THW-Fachmann.

veröffentlicht am 29.09.2020 um 10:01 Uhr
aktualisiert am 29.09.2020 um 13:13 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige