weather-image
×

Update: Erdgas-Leck in Minden abgedichtet

MINDEN. In den Mindener Ortsteilen Dützen/Bölhorst hat es am Montag einen Vorfall gegeben, bei dem Gas ausgetreten ist.

veröffentlicht am 08.11.2021 um 15:25 Uhr
aktualisiert am 08.11.2021 um 16:43 Uhr

Nach dem Gasaustritt am Postillionweg gibt es nun eine Entwarnung. Im Bereich Dützen/Bölhorst war die Bevölkerung gegen 14.15 Uhr gewarnt worden, nachdem dort der Gasaustritt bemerkt worden war. Wie die Einsatzkräfte vor Ort berichteten, war der Bereich rund um den Postillionweg betroffen. Die Bevölkerung wurde unter anderem über die Warn-App "Nina" informiert, über die inzwischen auch Entwarnung gegeben wurde.

Offenbar war die Leitung bei Bauarbeiten beschädigt worden. Das Gas verbreitete sich dann über eine Wasserleitung. Rund um die Kreuzung Postillionwegs mit der Straße Vor der Höhe wurden Anwohner evakuiert.

Anwohner im Bereich Dützen/Böhlhorst wurden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Lüftungs- und Klimaanlagen sollten abgeschaltet, jegliche Zündungen vermieden werden. Anwohner wurden außerdem gebeten, ihre Nachbarn zu informieren.

Von Anja Peper und Jan Henning Rogge




Anzeige
Anzeige