weather-image
15°

Kompost brennt

UPDATE: Feuerwehr rückt nach Westendorf aus

WESTENDORF. Zu einem morgendlichen Einsatz im Bauernbrink in Westendorf wurden am Dienstag die Feuerwehren Steinbergen und Westendorf alarmiert. Dort geriet ein Kompost in Brand.

veröffentlicht am 19.02.2019 um 09:03 Uhr
aktualisiert am 19.02.2019 um 12:51 Uhr

922DB979-D1F7-486D-833B-15107D28352E.jpg
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
WESTENDORF. Zu einem morgendlichen Einsatz im Bauernbrink in Westendorf wurden am Dienstag die Feuerwehren Steinbergen und Westendorf alarmiert. Dort geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein Kompost in Brand.

Der Verdacht, dass der Hausbesitzer Asche aus seinem Ofen auf den Kompost geworfen habe, konnte Ortsbrandmeister Lars Hildebrandt auf Anfrage dieser Zeitung nicht bestätigen. Die Brandursache ist somit ungeklärt.

Die Feuerwehren konnten das offene Feuer nach kurzer Zeit löschen. Auch die Polizei rückte zu dem Ort des Geschehens aus. Direkt neben dem Kompost befinde sich laut Angaben der Feuerwehr ein Erdgastank. Der aufmerksamen Nachbarschaft ist es zu verdanken, dass kein größerer Schaden entstanden ist. Die Hausbesitzer waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht vor Ort gewesen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare