weather-image
36°

Wegen Einsturzgefahr Ruine nicht betretbar – Fachwerkhaus in Kleinenbremen geht in Flammen auf

Update: Frau nach Brand weiterhin vermisst

KLEINENBREMEN. Ein altes Fachwerkhaus an der Rintelner Straße in Kleinenbremen ist in der Nacht von Montag auf Dienstag komplett ausgebrannt. Vermisst wird seitdem eine Frau mittleren Alters, die einzige Bewohnerin des Hauses. Ob sie sich beim Ausbruch des Brandes im Haus befunden hat, ist nach Angaben der Polizei Minden-Lübbecke unklar.

veröffentlicht am 09.10.2018 um 15:47 Uhr
aktualisiert am 09.10.2018 um 18:10 Uhr

Als die Feuerwehr eintraf, stand das Fachwerkhaus bereits komplett in Flammen. Ob die Frau unter den Trümmern liegt, ist bisher unklar. Wegen Einsturzgefahr ist die Brandruine nicht betretbar. Foto: MT/ck
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare