weather-image
13°
×

UPDATE: Mann durch Dachfenster gerettet: Wohnungsbrand in Bückeburg

Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr Bückeburg zu einem Gebäudebrand in der Maschstraße alarmiert. Im zweiten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses brennt es. Bis auf einen Bewohner konnten sich alle selbst aus dem brennenden Gebäude retten. Ein Mann musste mit der Drehleiter aus dem Dachfenster des Hauses gerettet werden.

veröffentlicht am 25.03.2020 um 19:14 Uhr
aktualisiert am 25.03.2020 um 19:51 Uhr

Im Einsatz war nur die Feuerwehr Bückeburg Stadt. Wegen der Corona-Krise schickt die Feuerwehr derzeit immer nur so wenige Feuerwehrleute wie nötig zum Einsatz, damit im Fall einer Corona-Infektion nicht ganze Stadtfeuerwehren in Quarantäne geschickt werden. Ein Atemschutztrupp betrat das Gebäude und suchte nach möglichen Verletzten.

Nach der Personenrettung suchten die Einsatzkräfte mit der Drehleiter nach möglichen Glutnestern. Dafür wurden auch Teile des Daches geöffnet. Noch (Stand 19.45 Uhr) dauert der Einsatz an. Die Maschstraße ist gesperrt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige