weather-image
×

Update: Notrufausfall in Schaumburg: 112 - Störung behoben

LANDKREIS. Eine technische Störung hat am Mittwoch dafür gesorgt, dass die Notrufnummer 112 in Schaumburg nur aus dem Festnetz zu erreichen war. Über das Mobilfunknetz war bis zum Nachmittag kein Durchkommen.

veröffentlicht am 29.09.2021 um 15:03 Uhr
aktualisiert am 29.09.2021 um 16:23 Uhr

Aufgrund einer technischen Störung hat der Notruf 112 aus den Mobilfunknetzen im Landkreis Schaumburg am Mittwochmittag nicht zur Verfügung gestanden. Im Notfall konnte die Rettungsleitstelle über die 112 nur aus dem Festnetz erreicht werden. Diesen Notrufausfall hatte die Rettungsleitstelle Landkreis Schaumburg um 12 Uhr vermeldet. 

Lesen Sie auch: Störung bei den Notrufnummern 112 und 110

Update: 

Störung behoben

Auch andere Kreise waren betroffen. Die Probleme waren nach Angaben des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und der Deutschen Telekom auf eine bundesweite Störung im Netz der Telekom zurückzuführen. Am frühen Nachmittag teilten die Behörde und das Unternehmen mit, die Störung sei wieder behoben. Sowohl die Feuerwehr- als auch die Polizeinotrufe seien wieder erreichbar, hieß es. Betroffen waren demnach Anrufe aus dem Mobilfunk in das Festnetz. Somit seien auch einige Leitstellen für bis zu 40 Minuten nicht vom Handy aus erreichbar gewesen. Die Ursache sei noch unklar. dpa




Anzeige
Anzeige