weather-image
×

Fahndung

Update: Unbekannter hebt mit fremder Kreditkarte Geld ab

MINDEN-LÜBBECKE. Ein Unbekannter hat mit einer fremden Kreditkarte 500 Euro in einer Mindener Sparkasse abgehoben. Dabei wurde er gefilmt und die Polizei hoffte mittels Fotofahndung, Zeugenhinweise zu erhalten. Die Identität des Täters konnte inzwischen geklärt werden.

veröffentlicht am 16.02.2021 um 10:00 Uhr

Ende Juni hatte ein Mindener seine Geldbörse verloren, in der sich eine Kreditkarte befand. Bereits wenige Stunden später wurde mit der Kreditkarte von einem Geldautomaten der Sparkasse in der Königstraße 500 Euro abgehoben. Die dabei entstandenen Bilder zeigen einen mit einer knielangen Jeans, dunklem T-Shirt sowie blauem Base-Cap und hellen Sneakers bekleideten Mann. Zudem trug er eine am Band befindliche Brille um den Hals.

Wer Hinweise zum Mann oder dessen Aufenthaltsort geben kann, den bittet die Kripo Minden, sich unter der Telefonnummer (0571) 8866-0 zu melden.

(Bilder entfernt)

Update 16.2.: 

Nachdem die Polizei Minden-Lübbecke die Bevölkerung am 13. Januar bei der Suche nach dem mutmaßlichen Kreditkartenbetrüger um Mithilfe gebeten hat, ist dessen Identität nun geklärt.

Die Hinweise führten zu einem 60-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland, der in der Zwischenzeit in seine Heimat am Balkan zurückgekehrt ist. Dieser steht unter Verdacht, im Sommer des vergangenen Jahres eine fremde Kreditkarte in Minden missbräuchlich benutzt und so Bargeld von einem Konto abgehoben zu haben.

odt

 




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige