weather-image
×

25-Jähriger fährt letztendlich gegen Baum - beide Insassen blieben unverletzt

Verfolgungsjagd quer durch Bückeburg mit bis zu 150 Stundenkilometer

BÜCKEBURG. Ein 25-jähriger Portaner hat sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Mit teilweise bis zu 150 Stundenkilometer raste er durch das Stadtgebiet. Letztendlich endete die wilde Jagd für den Portaner an einem Baum in der Wilhelm-Raabe-Straße. Beide Insassen blieben nach Angaben der Polizei unverletzt.

veröffentlicht am 05.11.2021 um 13:01 Uhr
aktualisiert am 05.11.2021 um 13:40 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige