weather-image
×

Spezialeinheit und Sprengstoffspürhunde suchen nach Projektilen

Versuchter Totschlag in Hameln-Rohrsen: Fahnder stellen 40-Jährigen

ROHRSEN. Die Tat geschah kurz nach Einbruch der Dunkelheit – vor einem Mehrfamilienhaus am Kuckuck in Rohrsen. Schüsse hallten durch das Viertel. Es sollen mindestens fünf gewesen sein. Polizisten nahmen wenig später einen 40 Jahre alten Mann vorläufig fest. Er steht im Verdacht, mit einem Revolver aus kurzer Distanz auf zwei Verwandte (55 und 62 Jahre alt) geschossen zu haben.

veröffentlicht am 28.11.2021 um 12:17 Uhr
aktualisiert am 28.11.2021 um 18:20 Uhr

28. November 2021 12:17 Uhr

Ulrich Behmann
Chefreporter zur Autorenseite

ROHRSEN. Die Tat geschah kurz nach Einbruch der Dunkelheit – vor einem Mehrfamilienhaus am Kuckuck in Rohrsen. Schüsse hallten durch das Viertel. Es sollen mindestens fünf gewesen sein. Polizisten nahmen wenig später einen 40 Jahre alten Mann vorläufig fest. Er steht im Verdacht, mit einem Revolver aus kurzer Distanz auf zwei Verwandte (55 und 62 Jahre alt) geschossen zu haben.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen