weather-image
21°
×

72-Jähriger fällt nicht auf Trick herein

„Verwandter“ will 30.000 Euro ergaunern

BÜCKEBURG. Ein 72-jähriger Bückeburger hat alles richtig gemacht, der am Donnerstag einen überraschenden Anruf eines Familienmitgliedes erhielt, das für eine notarielle Versteigerung dringend und schnell 30 000 Euro benötigte.

veröffentlicht am 19.07.2019 um 12:04 Uhr
aktualisiert am 19.07.2019 um 13:00 Uhr

Nach einem Rückruf bei dem echten Verwandten löste sich Problem ganz schnell als ein versuchter Betrug auf und wurde sofort bei der Polizei Bückeburg als Straftat angezeigt, wie die Polizei gegenüber der Presse mitteilte. rc




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige