weather-image
16°
×

Vier Verletzte bei Zusammenstoß an Autobahnauffahrt

APELERN. Am Montag hat sich ein Unfall zwischen zwei Pkw mit vier leicht verletzten Personen an der Anschlussstelle zur Autobahn A2 ereignet. Ein 25-Jähriger Autofahrer aus Koblenz wollte auf die A2 auffahren und übersah den entgegenkommenden Pkw eines 53-jährigen Stadthägers.

veröffentlicht am 05.10.2020 um 17:17 Uhr

Der 25-jährige Fahrzeugführer aus Koblenz befuhr am Montag, gegen 13.30 Uhr mit seinem Pkw die B442 in Richtung Rodenberg und wollte auf die A2 an der dortigen Anschlussstelle abbiegen. Dabei übersah er den durchgängigen, bevorrechtigten Verkehr und stieß mit dem entgegenkommenden Pkw des 53-jährigen Stadthägers zusammen.

Fahrbahn anderthalb Stunden gesperrt

Es wurden vier Personen leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es liefen Betriebsstoffe bei beiden Fahrzeugen aus. Die Fahrbahn musste für die Unfallaufnahme und anschließende Reinigungsarbeiten für etwa anderthalb Stunden gesperrt werden. Eine wechselseitige Verkehrslenkung erfolgte durch die eingesetzten Polizeibeamten.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige