weather-image
12°

Von Sonne geblendet: Unfall am Stumpfen Turm

Von der Sonne geblendet war ein 65-jähriger Rintelner, als er heute Vormittag mit seinem Toyota Yaris von der Detmolder Straße zum Stumpfen Turm abbog und sogleich dort auf das Grundstück einer Physiopraxis fuhr. Hierbei übersah er einen blauen Kia Picanto, in dem ein 75 jähriger Rintelner mit seiner Frau (76) auf dem Stumpfen Turm unterwegs war. Der Kia stieß in die Fahrerseite des Toyata.

veröffentlicht am 16.02.2019 um 10:41 Uhr

A93C077F-C965-480E-93BE-20BD2767F2C2.jpg
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Das Ehepaar blieb unverletzt, der Verursacher wurde nach Behandlung von Notarzt und Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Klinkum gebracht. Da zunächst die Fahrertür nicht geöffnet werden konnte, war auch die Ortsfeuerwehr Rinteln alarmiert worden. Text und Fotos: Tol

2 Bilder



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare