weather-image
25°
×

Polizeimeldung

Vor Bückeburger Bar: Mehrere Personen prügeln sich

BÜCKEBURG. In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 2.40 Uhr, ist es laut Polizei zu Streitereien mit Handgreiflichkeiten zwischen mehreren Gästen einer Bar an der Obertorstraße gekommen. Ein 21-Jähriger ist in Gewahrsam genommen worden. Die Polizei bittet um Hinweise:

veröffentlicht am 06.09.2020 um 13:53 Uhr

BÜCKEBURG. In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 2.40 Uhr, ist es laut Polizei zu handgreiflichen Streitigkeiten zwischen Gästen einer Bar an der Obertorstraße in Bückeburg gekommen.

Zunächst war eine Meldung eingegangen, nach der es geheißen hatte, dass sich vor Ort etwa 15 bis 20 Personen schlagen würden, doch das bestätigte sich bei Eintreffen der Beamten nicht.

Da die Personen, die die Polizei antrag, teilweise erheblich alkoholisiert waren und sich unkooperativ verhielten, gestaltete sich die Klärung des Sachverhalts als schwierig.

Zunächst wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung gegen Unbekannt eingeleitet. Im Anschluss musste das vermeintliche Opfer der Körperverletzung, ein 21-jähriger Mann aus Liberia, allerdings in polizeiliches Gewahrsam genommen werden, da er einem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam und im alkoholisierten Zustand ankündigte, Straftaten begehen zu wollen.

Personen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können und noch keinen Kontakt mit der Polizei hatten, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Bückeburg unter (0 57 22) 9 59 30 in Verbindung zu setzen. r




Anzeige
Anzeige
Anzeige