weather-image
×

Gemaltes Bild als Dankeschön

Wasserschutzpolizei rettet Prinzessin-Lillifee-Fahrrad

MINDEN. Ihr Prinzessin-Lillifee-Fahrrad ist einer Vierjährigen am Dienstagnachmittag bei einer Rast in den Mittellandkanal gefallen und untergegangen. Ohne zu zögern suchten die Einsatzkräfte einer gerade patrouillierenden Streife der Wasserschutzpolizei nach dem Kinderfahrrad und nahmen es an den Haken.

veröffentlicht am 25.02.2021 um 12:31 Uhr
aktualisiert am 25.02.2021 um 15:04 Uhr

Für Sicherheit sorgen, Verbrecher festnehmen, Spuren sichern - das und vieles mehr sind Aufgaben der Polizei an Land und auf dem Wasser. Besonders gerne "zaubern" die Ordnungshüter aber auch - vor allem Kindern - ein Lachen ins Gesicht.

So auch die Wasserschützer der Polizei Duisburg am Dienstagnachmittag (23. Februar, 15 Uhr) auf dem Mittellandkanal in Minden. Das Prinzessin-Lillifee-Fahrrad einer Vierjährigen war bei einer Pause in den Kanal gefallen und untergegangen. Ohne mit der Wimper zu zucken suchte die Streifenbootbesatzung mit einem Haken den Kanalgrund ab.

Die Einsatzkräfte fanden das rosafarbene Kinderfahrrad und zogen es aus dem Wasser. Das glückliche Mädchen versprach, den Polizisten als Dankeschön ein Bild zu malen. Darauf freuen sich die Wasserschützer schon sehr.

odt




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige