weather-image
16°
×

Ein Mann schlägt auf einen anderen ein

Wegen zu wenig Sicherheitsabstand

BÜCKEBURG. Wegen der Nichteinhaltung des Sicherheitsabstands in Zeiten des Corona-Virus ist es auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes „Kaufland“ in Bückeburg in der Hannoverschen Straße zu einer Körperverletzung gekommen.

veröffentlicht am 05.04.2020 um 15:41 Uhr

Nach Angaben der Polizei war es zu einem Streit um den Abstand gekommen. Der 59-jährige Beschuldigte schllug das 31-jährige Opfer gegen den Oberkörper, nachdem dieses den Beschuldigten gefilmt habe. Das Opfer erleidet Schmerzen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige