weather-image
Autofahrer wird in Graben gezogen

Windbö ergreift Anhänger

DECKBERGEN. Herbststurm „Vaia“ ist von Dienstag auf Mittwoch mit teils kräftigen Böen über das Weserbergland hinweggefegt. Dies hat auch ein Autofahrer am späten Dienstagabend zu spüren gekommen: Sein Autoanhänger wurde von einer kräftigen Bö erfasst, die Anhänger und Auto in einen Graben zog.

veröffentlicht am 31.10.2018 um 16:52 Uhr
aktualisiert am 31.10.2018 um 18:00 Uhr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war es so windig, dass dieser BMW mit Anhänger von der B 83 aus in einen Graben gezogen wurde. Foto: tol
tol-szlz

Autor

Tobias Landmann Fotoreporter zur Autorenseite

DECKBERGEN. Herbststurm „Vaia“ ist von Dienstag auf Mittwoch mit teils kräftigen Böen über das Weserbergland hinweggefegt. Dies hat auch ein Autofahrer am späten Dienstagabend zu spüren gekommen: Bei der Fahrt von Deckbergen nach Hessisch Oldendorf auf der B 83 wurde der leere Anhänger von einer derart kräftigen Bö erfasst, dass sich der BMW um 180 Grad drehte und rückwärts in die Böschung gezogen wurde. Der Fahrer kam mit einem Schrecken davon. Zwei Fahrzeuge des Abschleppdienstes befreiten Auto und Anhänger aus dem Graben.




Weiterführende Artikel
    Kommentare