weather-image
13°

Täter machen geringe Beute

Zwei Pkw aufgebrochen

BÜCKEBURG. Am Donnerstagabend wurden im Stadtgebiet von Bückeburg zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Die Beute dürfte die Täter aber eher enttäuscht haben, so die Polizei.

veröffentlicht am 22.03.2019 um 09:58 Uhr
aktualisiert am 22.03.2019 um 17:40 Uhr

270_0900_128661_Blaulicht.jpg

BÜCKEBURG. Am Donnerstagabend wurden im Stadtgebiet von Bückeburg zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Die Beute dürfte die Täter aber eher enttäuscht haben, teilt die Polizei mit.

Aus einem roten VW Golf, bei dem das rechte Türschloss aufgebrochen wurde, entwendete der Täter einen Stoffbeutel mit Ausweispapieren sowie einem geringen Geldbetrag. Das Fahrzeug war am Donnerstag in der Zeit von 17.45 bis 20 Uhr auf dem Parkplatz des Fitnessstudios „Easy Fitness“ am Schlossbach abgestellt.

Bei dem zweiten Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Renault Clio, der in der Zeit von 18 bis 20 Uhr auf dem Parkplatz des „Relax“-Fitnessstudios in der Kreuzbreite abgestellt war. Bei diesem Fahrzeug schlug der Täter die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendete vom Beifahrersitz dort abgelegtes altes Computerzubehör, das am nächsten Tag durch den Eigentümer beim Wertstoffhof entsorgt werden sollte.

Augenzeugen der Taten werden gebeten, sich unter (0 57 22) 9 59 30 bei der Polizei zu melden. r




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare