weather-image
15 000 Euro Sachschaden nach Kollision

Zwei Verletzte nach Unfall

PORTA WESTFALICA. Schwerer Unfall in Porta Westfalica: Zwei Verletzte und mindestens 15 000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls auf der Kreuzung Eisberger Straße und Lohfelder Straße.

veröffentlicht am 02.10.2018 um 13:58 Uhr
aktualisiert am 03.10.2018 um 18:20 Uhr

Nach dem Zusammenstoß mit dem VW drehte sich der Dacia aus Dach. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

PORTA WESTFALICA. Schwerer Unfall in Porta Westfalica: Zwei Verletzte und mindestens 15 000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls auf der Kreuzung Eisberger Straße und Lohfelder Straße von Montagvormittag, wie die Polizei jetzt mitteilt. Die Verletzten – 16 und 67 Jahre alt – wurden ins Klinikum Minden gebracht.

Die Fahrerin (35) eines VW Multivans befuhr gegen 9.25 Uhr die Lohfelder Straße aus Richtung Hausberge kommend. An der Kreuzung zur Eisberger Straße ankommend, wollte sie diese geradeaus in Richtung Lohfeld überqueren. Hierbei kollidierte sie mit einem mit zwei Personen besetzten Dacia, deren 67-jährige Fahrerin in Richtung Hausberge fuhr. Durch die Kollision drehte sich der Sandero um die eigene Längsachse, kippte aufs Dach, und rutschte in Richtung Geh- und Radweg. An einem Verkehrszeichen kam der Wagen zum Stehen. Beide Autos mussten angeschleppt sowie Betriebsstoffe abgestreut werden. r




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare