weather-image
18°
×

Unfall an Bahnhof- und Maschstraße

Zwei Verletzte Vorfahrt genommen

BÜCKEBURG. Bei einem Unfall an der Kreuzung von Bahnhofstraße und Maschstraße sind am Sonntagabend zwei Menschen leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von rund 25 000 Euro.

veröffentlicht am 29.07.2019 um 15:42 Uhr
aktualisiert am 29.07.2019 um 19:10 Uhr

Nach Angaben der Polizei Bückeburg hatte der Fahrer eines Jaguar aus der Bahnhofstraße kommend den vorfahrtsberechtigten VW auf der Maschstraße übersehen – der 58-jährige Jaguarfahrer aus Bückeburg musste die Verkehrszeichen an der Kreuzung beachten, weil die Ampelanlage nicht mehr aktiv war. Beim Einfahren in die Kreuzung kam es zu der Kollision mit dem von rechts auf der Maschstraße herannahenden Wagen eines 34-jährigen Bückeburgers.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Aus dem beschädigten VW liefen Betriebsstoffe aus, sodass die Fahrbahn nach der Unfallaufnahme gereinigt werden musste. Die Polizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der wahrscheinlichen Vorfahrtsverletzung und der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen. rc




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige