weather-image
18°

Rintelner Carnelvalsverein feiert 33-jähriges Bestehen

Als Heiterkeit und Frohsinn einkehrten

RINTELN. In Anspielung auf das anstehende 777-jährige Bestehen der Stadt Rinteln hat der Vorsitzende des Rintelner Carnevalsvereins (RCV), Sebastian Westphal, beim Sommerfest der Karnevalisten darauf hingewiesen, dass die Stadt offenbar 744 Jahre Dunkelheit und Humorlosigkeit geißelten.

veröffentlicht am 22.07.2016 um 18:59 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:33 Uhr

270_0900_6899_ri_RCV_1607.jpg

Hintergrund: Der RCV gründete sich vor 33 Jahren. „Erst dann zogen endlich Humor, Frohsinn und Heiterkeit in Rinteln ein.

Selbst die städtischen Hexen werden hier seither nicht mehr verfolgt und gehören jetzt zum Verein“, sagte Westphal scherzhaft.

Einen ganz besonderen Grund zur Freude hatten in diesem Jahr die Herren des Elferrats. Anlässlich des karnevalistischen Geburtstags hatte RCV-Bühnenmeister Wulf Anke den gesamten Rat inklusive Bühne und Dekoration als Figuren nachgebaut und als Jubiläumspräsent dem Verein überreicht.

In der nächsten Session sollen diese und weitere karnevalistischen Miniaturnachbauten bei den Karnevalsveranstaltungen des RCV ausgestellt werden.

Für die Treue zum Verein und die stets tatkräftige Unterstützung bei allen Veranstaltungen bedankte sich der RCV-Vorstand in diesem Jahr bei allen Mitgliedern mit einem Jubiläumsorden.

Dieser wurde im Verlauf des Fests an jedes Mitglied vom Vereinsvorsitzenden und seinem Stellvertreter Oliver Sperlich persönlich übergeben.red




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare