weather-image
21°

Halbes Jahrhundert dabei

Siedlergemeinschaft ehrt langjährige Mitglieder

OBERNKIRCHEN. Die Siedlergemeinschaft Vor dem Kollberge hat auf ihrer Jahresversammlung langjährige Mitglieder geehrt.

veröffentlicht am 09.02.2017 um 17:31 Uhr

Ehrung langjähriger Mitglieder der Siedlergemeinschaft. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

OBERNKIRCHEN. Ihre Jahresversammlung hat kürzlich die Siedlergemeinschaft Vor dem Kollberge in der Gaststätte „Zum Sonnenbrink“ abgehalten. Vorsitzender Ulli Röbke begrüßte dort 34 Mitglieder. Zu Gast war Günter Sieker vom Landesverband Wohneigentum Niedersachsen.

Röbke erläuterte die Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Kassenwart Frank Loell berichtete über die finanzielle Entwicklung anhand des vorliegenden Vereinsjahresberichts. Außerdem gab er einen Ausblick auf das laufende und das kommende Jahr. Die Kassenprüfung stellte eine einwandfreie Beleg- und Kassenführung fest.

Sieker und Röbke nahmen gemeinsam die Ehrung der langjährigen Mitglieder vor. Dies waren für 50 Jahre: Eheleute Rudi und Hanna Heine, Eheleute Büsching-Röhrich, 30 Jahre: Eheleute Brand, Eheleute Karin und Ulli Röbke. Die anstehenden Wahlen erfolgten allesamt einstimmig mit Wiederwahl der Amtsinhaber. Nicht mehr zur Verfügung standen aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen Robert Röhrich als Jugendwart und Brigitte Soester als Schriftführerin sowie Frauke Röhrich und Ingried Drygalla im Festausschuss. Röbke bedankte sich bei ihnen mit einem Blumenstrauß und hob vor allem ihr großes Engagement hervor. Als neuer Jugendwart wurde Ralf Sauer mit 34 Stimmen gewählt. Beatrice Knob wurde mit ebenfalls 34 Stimmen zur Schriftführerin gewählt. Dritter Kassenprüfer wurde Thomas Reimann.red




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare