Landwirte zeigen Solidarität: Festlich beleuchtete Traktoren fahren durch Rinteln

Ein Funken Hoffnung - heimische Landwirte zaubern ein Leuchten in die Augen. Bereits zum zweiten Male haben Andreas Siebold und Tim Tegtmeier die Lichterfahrt mit bunt leuchtenden, festlich dekorierten Traktoren organisiert. Auch dieses Mal werden Spenden gesammelt:

1) Hospizverein Rinteln (Kinder- und Jugendtrauergruppe), Verwendungszweck : "Ein Funken Hoffnung", DE 46 2555 1480 0517 9039 02 beii der Sparkasse Schaumburg.

2) Lebenshilfe Rinteln, Verwendungszweck : "Ein Funken Hoffnung", DE 68 2555 1480 0510 3139 35 bei Sparkasse Schaumburg.

 

  • 42 Bilder
    galerie-1fh-01
Bildergalerien