Martinsumzug in Rinteln

RINTELN. „St. Martin, St. Martin…“ Viele Kinder, Eltern und Verwandte sind auch in diesem Jahr wieder zum Sankt-Martinstag am Montagabend mit ihren Eltern durch die Rintelner Innenstadt gezogen. In Rinteln wurde er wieder ökumenisch gefeiert: Er begann um 17 Uhr mit einer Andacht in der reformierten Jakobi- Kirche am Kollegienplatz. Anschließend zogen die Kinder – begleitet vom Heiligen Martin zu Pferd – zum Pfarrheim von St. Sturmius, wo es Kinderpunsch und Stutenkerle gab. Begleitet wurde der Umzug vom Jugendorchester der Stadt Rinteln und vom THW.

 

  • 22 Bilder
    P1000818
Bildergalerien