weather-image
Diese Stars feierten in Bad Pyrmont

50 Jahre Kult in der Spelunke: Otto Dohses bekannteste Gäste

Als die „Spelunke“ und die „Schloss-Weinstuben“ noch jung waren, gaben sich dort Sänger, Schauspieler und Entertainer die Klinke in die Hand. Viele kannte Otto Dohse vor allem aus seinen Engagements im Hamburger „Allotria“ auf der Reeperbahn und im „Kaiserhof“ auf Norderney, andere schneiten nach einem Auftritt im Pyrmonter Konzerthaus oder Kurtheater auf einen Flirt und ein Getränk herein. Ein Überblick über die größten, die in der Pyrmonter Kult-Kneipe zu Besuch waren.

veröffentlicht am 06.04.2018 um 18:01 Uhr

Otto Dohse möchte seine Gaststätte abgeben und am liebsten nur noch Musik machen. Foto: Archiv
IMG-20161016-WA0000

Autor

Rudi Rudolph Reporter

Peter Frankenfeld & Lonny Kellner: Mehrfach hatten der Entertainer und die Schauspielerin Engagements im Konzerthaus. Da war der Weg über die Straße in die „Spelunke“ kurz.

Harald Juhnke: Der Entertainer besuchte die „Spelunke“. „Und dann wurden es feuchte Nächte,“ sagt Otto Dohse.

Heinz Erhardt: Der Humorist war ein ausgezeichneter Klavierspieler, und er ließ es sich nicht nehmen, nach seinen Engagements in Bad Pyrmont mit Otto Dohse am Klavier zu musizieren.

Billy Mo: Obwohl Konkurrenten – an der Trompete waren die beiden Musiker dicke Freunde.

Ivan Rebroff: Der Russen-Imitator (eigentlich Hans Rolf Rippert) konnte einen Stimmumfang von vier Oktaven vorweisen. Seinen beachtlichen Körperumfang pflegte er am Grill in der „Spelunke“.

Hazy Osterwald: Mit Otto Dohse intonierte der Schweizer Bandleader seinen großen Hit, den „Kriminal-Tango“.

Marika Rökk: Mit der Filmschauspielerin, Sängerin und Tänzerin ungarischer Abstammung verbindet Otto Dohse mehr: „Ich weiß noch, wie sie in meinen Armen lag“, schwärmt er noch heute.

Gerhard Wendland: Der Schlagerstar „war ziemlich arrogant und hatte für uns Musiker nichts übrig“, sagt Otto Dohse.

Gunter Gabriel: Er war oft in der „Spelunke“. Bis zu Gabriels Tod vor einem Jahr verband die beiden eine Freundschaft.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare