weather-image
23°

Beginn des Autoverkehrs in Bückeburg vor 120 Jahren

Das erste Opfer war ein Hund

BÜCKEBURG.„Wird Bückeburg Weltstadt?“ titelte Ende des 19. Jahrhunderts die Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung. Auslöser der nicht ganz ernst gemeinten Frage war die überall in der 5500-Einwohner-Stadt sicht- und spürbare Aufbruch-Stimmung.

veröffentlicht am 08.10.2018 um 11:54 Uhr

Automobilfahrt im Jahre 1897 (Illustration aus der Leipziger Illustrierten).

Autor

Wilhelm Gerntrup Reporter zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige