weather-image
23°

Luthers Thesenanschlag veränderte die Welt / Kampf gegen den Ablasshandel der katholischen Kirche

Der Urknall einer neuen Ära

Die Reformation brachte tief- greifende religiöse und kirchliche Veränderungen in den niedersächsischen Raum. Luthers Lehre von der bedingungslosen Liebe und Gnade Gottes sprach viele Menschen an. Da das Land in viele Fürstentümer, Bistümer und Einzelherrschaften zersplittert war, setzte sich die neue Konfession nur schrittweise und auch nicht vollständig durch.

veröffentlicht am 27.10.2018 um 10:13 Uhr
aktualisiert am 29.10.2018 um 15:50 Uhr

„Hier stehe ich. Ich kann nicht anders.“ So lauten die berühmtesten Lutherworte. An prominenter Stelle auf dem Marktplatz der Lutherstadt Eisleben erinnert ein Denkmal an den großen Reformator. Foto: dpa

Autor:

Hans Siedler



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige