weather-image
20°
×

Die Brieftaubenzüchter des Bad Pyrmonter Vereins „Heimatstolz“ schicken ihre Tiere Woche für Woche auf Reisen

Der Wettflug der „Kröpper“

Brieftauben werden schon seit mehr als 130 Jahren auf die Reise geschickt. Und im Kohlenpott bereits früh als „Rennpferde des kleinen Mannes“ bezeichnet. Denn mit einem kleinen Wetteinsatz für seine schnellsten Tauben auf dem Dach war durchaus auch mal eine schmale Mark zu gewinnen. In Bad Pyrmont begann die Zeit der Brieftaubenzüchter deutlich später. Mit den Vereinen „Heimatliebe“ und „Heimatstolz“. Seit vielen Jahren hält „Heimatstolz“ die Fahne der Taubenfreunde im Tal der Emmer alleine hoch.

veröffentlicht am 10.07.2018 um 12:04 Uhr

Klaus Frye

Autor

Sportreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige